Verbandsleben


Derzeit sind 58 Mitglieder im Jagdaufseherverband Sachsen e.V. organisiert. Unsere Verbandsarbeit ist sehr interessant und abwechslungsreich. Neben geselligem Beisammensein, während unseres jährlichen Familientages und dem grünen Abend als Jahresabschluss, führen wir eine Vielzahl von hochwertigen Weiterbildungsveranstaltungen an. Hier hat sich die enge Zusammenarbeit mit dem Landesjagdverband Sachsen und dem Verein Wildhüter St. Hubertus e.V., dieser Verein ist ein Zusammenschluss von Naturschützern, Berufsjägern, Jagdaufsehern, Jägern und Falknern und dabei gleichzeitig anerkannte Umweltvereinigung, bestens bewährt.

Zu Beginn des Jahres wird eine Mitgliedervollversammlung einberufen. Schwerpunkte sind dabei der Bericht des Vorstandes und die Abstimmung über die Ausbildungsplanung im Kalenderjahr. Eine große Zahl von Mitgliedern bringt sich hier fachkompetent ein. Der Vorstand trifft sich zu mehreren Terminen, um die angebotenen Aus- und Weiterbildungen zu organisieren und zu koordinieren. (TEST)